Bin ich schon drin?

Das digitale ich entscheidet zunehmend über die berufliche Karriere. 2012 gingen Warnhinweise durch alle Zeitungen. Achtung! Keine Partybilder auf Facebook, sonst klappt es mit der Bewerbung nicht. Soziale Netzwerke wurden in die Schmuddelecke verschoben. Heute ist das eigene Ich selbstverständlicher Bestandteil eines Bewerbungsverfahren. Zwar integrieren die Bewerber ihre Profile immer noch selten aktiv in die…

Kann ihr Fahrlehrer Auto fahren?

:: Warum es für VHS Mitarbeiter*innen wichtig ist, bei Facebook* zu sein ::

„Facebook? Nein, da bin ich nicht. Ich interessiere mich nicht für die Spaghetti anderer Leute. Außerdem sind soziale Netzwerke Zeitfresser und Zeitverschwendung. Ich hab Besseres zu tun.“

Das höre ich sehr oft – immer noch. Auch von Kolleg*innen in Volkshochschulen. Dabei sind das Chancen. Oder eben verpasste Chancen. Besonders für Volkshochschule.