Erweiterte Lernwelten … es geht weiter!

Erweiterte Lernwelten ist die Bezeichnung für die Strategie der deutschen Volkshochschulen Lehr- und Lernsettings der Zukunft für die Bürgerinnen und Bürger zu entwickeln und Schritt für Schritt einzuführen. Es geht dabei um die Nutzung aller Lernwerkzeuge in Präsenz und Virtualität, um es Menschen zu ermöglichen die richtigen Angebote zu finden, um im Kontext des lebensbegleitenden Lernens sich zu entwickeln, zu lernen und zu gestalten. Die Aktivitäten rund um die Erweiterten Lernwelten sind in 2016 gut gestartet. Der Bundesarbeitskreis Erweiterte Lernwelten und fünfzehn Digicircle wurden gegründet und nahmen ihre Arbeit auf. Mehr als 2000 Kolleginnen und Kollegen konnten bei Vorträgen und in Workshops mehr über ELW erfahren. Das Interesse ist groß.

Mit dem Start in das neue Jahr wollen wir hier auf diesem Blog regelmäßig über die Entwicklungen rund um ELW in Bild, Ton und Text berichten. Ihr findet hier bereits viele Artikel zu diesem Thema, welche im Kontext des Volkshochschultages entstanden sind. Wer bisher noch wenig über Erweiterte Lernwelten weiß, kann hier auf der Blog-Webseite in der Mediathek kleine Videos dazu anschauen oder auf der Seite des Deutschen Volkshochschul-Verbandes (https://www.dvv-vhs.de/themenfelder/erweiterte-lernwelten.html) weitere Dokumente finden.

Wir freuen uns über Eure Kommentare und Fragen. Erweiterte Lernwelten leben gerade auch von der Vernetzung und dem Austausch an Ideen und Lösungen, deshalb freuen wir uns über jeden Beitrag.

Das Team ELW

(sw)